Covid-19-Impfung

Die Arztpraxis im Weggishof wird ab kommender Woche mit Impfungen beliefert. Wir möchten Sie an dieser Stelle über den vom Kanton Luzern vorgegeben Ablauf informieren und häufige Fragen klären.

Wer wird geimpft?

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat Vorschriften erlassen, welche Personengruppen zu welchem Zeitpunkt geimpft werden dürfen. Zu welchem Zeitpunkt wir Sie impfen dürfen, ist davon abhängig, ob aktuell genügend Impfstoff zur Verfügung steht und wann Ihre Personengruppe vom BAG zur Impfung freigegeben wird. Das BAG hat die wichtigsten Informationen zur Impfung auf diesem Informationsblatt zusammengestellt.

Wie kann ich mich zur Impfung anmelden?

Die Anmeldung für die Impfung muss zwingend über die Plattform www. corona123.ch erfolgen. Sie werden bei der Anmeldung unsere Praxis auswählen können. Sobald wir Ihre Angaben von der Plattform erhalten haben werden wir Ihnen dies per SMS oder Telefon innerhalb von 24 Stunden bestätigen. Wir haben Ihnen unsere wichtigsten Informationen in diesem Informationsblatt zusammengestellt.

Wie werde ich über die Impftermine informiert?

Sie erhalten von uns eine SMS. Aus Datenschutzgründen kommunizieren wir Ihnen den Termin nicht via unverschlüsseltem E-Mail. Bei Personen ohne Mobiltelefon melden wir uns telefonisch. Wir sind Ihnen aber sehr dankbar, wenn Sie uns die Mobilnummer eines Angehörigen angeben, falls Sie kein Mobiltelefon besitzen.

Was muss ich für die Impfung mitnehmen?

  • Einen gültigen amtlichen Ausweis (ID, Pass, Fahrausweis)
  • Impfbüchlein, falls vorhanden
  • Ausgefüllte und unterschriebene Einverständniserklärung
  • Krankenkassenkarte

Kann ich den Termin verschieben?

Der Impfstoff wird nicht in Einzeldosen geliefert, sondern wir müssen jeweils 10 Dosen aus einer Flasche aufziehen und innerhalb von 30 Minuten verabreichen. Dies schränkt unsere Flexibilität stark ein. Wir bitten Sie daher, wenn immer möglich den Ihnen zugewiesenen Termin wahrzunehmen. Falls Sie unmöglich zum besagten Zeitpunkt kommen können, informieren Sie uns so rasch als möglich. Wir werden Sie bei nächsten Einladungen berücksichtigen.

Ich leide an Allergien oder habe noch Fragen zur Impfung.

Bei Fragen zur Impfung oder Allergien melden Sie sich bitte vorher in der Sprechstunde, da beim Impftermin aus organisatorischen Gründen „nur“ die Impfung vorgenommen wird.

Was mache ich, wenn ich am Impftag krank bin?

Sollten Sie sich am Impftag krank (Erkältungssymptome, Fieber usw.) fühlen, melden Sie sich bitte gleich ab, damit wir die Impfung weitergeben können. Wir werden Sie für einen späteren Termin einladen.

Kann ich bei Fragen zur Impfung anrufen?

Die aktuelle Situation fordert uns alle sehr. Wir sind Ihnen sehr dankbar, wenn Sie uns nur in äusserst dringenden Fällen zum Thema Impfung anrufen. Wir danken für Ihr Verständnis!

Team

Gemeinsam tragen wir unseren Teil dazu bei, Ihnen zu helfen. Wir freuen uns auf Sie!

Ärztinnen

Isabelle Hug und Doreen Hug

Dr. med. Isabelle Hug
Fachärztin für Innere Medizin FMH

Geboren in Basel, verheiratet, Mutter einer Tochter

Isabelle Hug erlangte den Facharzttitel für Allgemeine Innere Medizin 2011 und arbeitete die letzten acht Jahre in einer Gruppenpraxis in Inwil LU. Seit gut drei Jahren lebt sie mit ihrer Familie in Vitznau und freut sich nun darauf, ab dem 1.9.20 die hausärztliche Tätigkeit in der Arztpraxis im Weggishof aufzunehmen.

Das Medizinstudium an der Universität Basel schloss sie 2004 ab. Ihre Weiterbildung als Assistenzärztin in den Bereichen Innere Medizin, Chirurgie und Pädiatrie absolvierte sie am Gemeindespital Riehen, am St. Claraspital Basel, an der Poliklinik des Universitätsspitals in Basel, beim Medizinischen Dienst Roche Basel und am Hôpital Albert Schweitzer in Haiti. Es folgten zwei Praxisassistenzen in Hausarztpraxen in Laax und Grindelwald. Isabelle Hug spricht Deutsch, Englisch, Italienisch und Französisch.

Dr. med. Doreen Hug
Ärztin für Allgemeinmedizin

Geboren in Frankfurt am Main/Deutschland, verheiratet, Mutter von drei erwachsenen Söhnen.

Studium Lehramt Sekundarschule und später Medizin in Frankfurt/M, Ausbildung an der Universitätsklinik in Frankfurt/M und in angeschlossenen Lehrkrankhäusern Frankfurt/Höchst und Bad Nauheim. Doktorarbeit in der Kardiologie. Assistenzarztstellen in der Inneren Medizin, Pädiatrie, Kardiologie und Chirurgie.

Approbation 01.01.2000

Mehrere Jahre Teamärztin der Bundesliga-Feldhockeymannschaft SC 1880 Frankfurt, Lehrärztin der Johann-Wolfgang-Goethe Universität Frankfurt/M Allgemeinmedizin, Fachärztin Sportmedizin (D)

22.11.2002 Fachärztin für Allgemeinmedizin (D)

01.07.2003 Niederlassung mit eigener Praxis in Frankfurt/M

Seit 2010 in der Schweiz und Anerkennung der FMH als Praktische Ärztin

01.01.2011 Übernahme der Allgemeinmedizinpraxis von Dr. A. Knüsel in Weggis

01.09.2020 Gründung der Arztpraxis im Weggishof AG zusammen mit Dr. med. Isabelle Hug

Standort

Die Arztpraxis befindet sich im Weggishof, zentral im Dorf gelegen mit einer Bushaltestelle unmittelbar vor dem Gebäude und ausreichend Parkmöglichkeiten.

Auf Karte anzeigen

Praxis